Get Adobe Flash player

Gerne stellen wir hier unser aktuellen Schüler mit Vordergrund- und Hintergrund-Informationen vor:

 

Ueli Hauser

ueliHauser

 

Ruf oder Nickname:

Ueli

Jahrgang:

1999

Tätigkeit/Schule/Beruf:

Schüler Gymnasium Liestal

Familie:

 Eltern: Martin & Beatrice, Geschwister: Lisa & Simone

andere Hobbys, ausser
dem neuen Hobby
„Segelfliegen":

 Unihockey, Schlagzeug, Biken, Skifahren

Wie alt warst du, als du zum ersten Mal in 
irgendeinem Flugzeug  
(mit-)geflogen warst?

 Ca. vier Jahre alt. Ein Rundflug durch die Alpen mit meinem Vater als Pilot in einer Saab 2000.

Was war deine Motivation, 
die Schulung in Dittingen zu 
beginnen?

 Ich möchte vor allem erste Erfahrungen mit dem Fliegen machen. Seit ich den Berufswunsch Pilot habe, versuche ich eine Möglichkeit zu finden selbst zu fliegen. Als ich dann mit Heinz Klötzli auf den Flugplatz, den ich vorher nur als Schauplatz der Flugtage kannte, in Dittingen ging, konnte ich dann auch auf dem Sitz eines Segelfliegers platz nehmen. Nach diesem Flug packte mich das „Segelflugfieber“ und lässt mich seitdem nicht mehr los.

Hast du fliegerisch Ziele, 
welche über den Segelflug
hinausgehen?:

 Mein Ziel ist es via Militär Pilot zu werden.

im Facebook:

 Ueli Hauser

Alex Berger

bergeralex  
Wohnort: Basel
Ruf oder Nickname: Alex
Jahrgang: 1996
Tätigkeit/Schule/Beruf: Schüler
Familie: Familie: Louis (Vater), Annemarie (Mutter)

andere Hobbys, ausser
dem neuen Hobby
„Segelfliegen":

Modellflug, Eisenbahnen (in Modell und Original) und generell ziemlich alles was mit Technik zu tun hat!    

Wie alt warst du, als du
zum ersten Mal in
irgendeinem Flugzeug 
(mit-)geflogen warst?

Da dürfte ich zwischen 2 und 3 Jahren alt gewesen sein, Linienflug nach England.

Was war deine Motivation,
die Schulung in Dittingen zu
beginnen?

Fliegen begeisterte mich schon seit ich denken kann, im speziellen auch Segelflug. Da mir der Flugplatz Dittingen von den regelmässig besuchten Flugtagen seit klein auf bekannt war, dazu noch gut erreichbar und sehr schön gelegen, musste ich nicht lange überlegen wo ich die Ausbildung machen möchte.

Hast du fliegerisch Ziele,
welche über den Segelflug
hinausgehen?:

Mein Berufswunsch ist Fluglotse, ansonsten ist Segelflug im Moment das schönste was ich mir fliegerisch vorstellen kann!

im Facebook:

Alex Berger

Salomée Amstutz

salomee  
Wohnort: Basel
Ruf oder Nickname: Sasa
Jahrgang: 1997
Tätigkeit/Schule/Beruf: Schülerin (Gymnasium Kirschgarten)
Familie: Beatrice (Mutter), Daniel (Vater) & Menno, Jonas, Rahel (Geschwister)

andere Hobbys, ausser
dem neuen Hobby
„Segelfliegen":

Reiten, Modellbau (Flugzeuge & Eisenbahnen) & Modellfliegen

Wie alt warst du, als du
zum ersten Mal in
irgendeinem Flugzeug 
(mit-)geflogen warst?

15 Jahre alt, von Zurich nach Fort Wayne (USA)

Was war deine Motivation,
die Schulung in Dittingen zu
beginnen?

Technik hat mich schon immer interessiert. Als ich dann letztes Jahr die AIR14 besuchte und mein Freund (Alex Berger) mich mehrmals auf den Flugplatz mitnahm wurde mir klar: Das will ich auch! Zwei Schnupperflüge diesen Frühling beseitigten auch letzte kleine Zweifel. 

Hast du fliegerisch Ziele,
welche über den Segelflug
hinausgehen?:

Ich möchte an der ZHAW Aviatik studieren. 

im Facebook:

Sasa

Erik Schröter

Erik

 

Ruf oder Nickname:

Erik

Jahrgang:

2000

Tätigkeit/Schule/Beruf:

Internationale Schule Basel (ISB)

Familie:

Michael (Vater), Tanja (Mutter), und Elena (Schwester)

andere Hobbys, ausser
dem neuen Hobby
„Segelfliegen":

Sport (Fussball, Surfen), Modellbau (Flugzeuge), Modellflug, Simulator fliegen, und "Plane spotting".

Wie alt warst du, als du zum ersten Mal in 
irgendeinem Flugzeug  
(mit-)geflogen warst?

Vor meinem ersten Geburtstag (Cincinnati, Ohio, USA nach Charles-de-Gaulle, Paris, Frankreich)

Was war deine Motivation, 
die Schulung in Dittingen zu 
beginnen?

Ich interessiere mich sehr viel für die Fliegerei. Als ich vor 2 Jahren einen Schnupperflug als Geschenk erhielt wusste ich, dass ich mein Interesse Verfolgen konnte um ein Pilot zu werden.

Hast du fliegerisch Ziele, 
welche über den Segelflug
hinausgehen?:

Ich möchte gerne via Segelfliegen ein Schweizer Militärpilot werden.

Socialmedia:

 instagram.com/swiss.flying oder instagram.com/erikschroter

Martin Bühler

Martin

 

Ruf oder Nickname:

Martin

Jahrgang:

1999

Tätigkeit/Schule/Beruf:

Schüler am Gymnasium Oberwil

Familie:

Vater Urs, Mutter Michèle und Schwester Valérie

andere Hobbys, ausser
dem neuen Hobby
„Segelfliegen":

Fitness, ab und zu Joggen, Flugsimulator

Wie alt warst du, als du zum ersten Mal in 
irgendeinem Flugzeug  
(mit-)geflogen warst?

Da war ich 12 als ich mit meiner Familie nach Kreta geflogen bin.

Was war deine Motivation, 
die Schulung in Dittingen zu 
beginnen?

Ich war oft an den Flugtagen da und begeistere mich schon lange für das Fliegen.

Hast du fliegerisch Ziele, 
welche über den Segelflug
hinausgehen?:

Ja ich möchte Berufsmilitärpilot werden.

Fabian Durrer

Fabian Durrer

 

Ruf oder Nickname:

Fabian

Jahrgang:

2000

Wohnort:

Hofstetten

Tätigkeit/Schule/Beruf:

Ausbildung als Schreiner

Familie:

Philipp (Vater), Gaby (Mutter), Corina (Schwester)

andere Hobbys, ausser
dem neuen Hobby
„Segelfliegen":

Leichtathletik, Modellfliegen, Velofahren.

Wie alt warst du, als du zum ersten Mal in 
irgendeinem Flugzeug  
(mit-)geflogen warst?

Mit 7 Jahren Rundflug mit dem Kitfox meines   Vaters.

Was war deine Motivation, 
die Schulung in Dittingen zu 
beginnen?

Durch meinen Vater (Philipp Durrer) bin ich schon von klein auf, auf dem Flugplatz und habe mich dort für die Fliegerei anstecken lassen.

Hast du fliegerisch Ziele, 
welche über den Segelflug
hinausgehen?:

Später einmal eine Motorflugausbildung machen.

Logo-SGD-sw-8002017 © Flugschule Dittingen 

Login Form