Get Adobe Flash player

flugschule

Die Segelfluggruppe Dittingen betreibt auf dem Flugplatz Dittingen eine, unter der Kontrolle des Bundesamtes für Zivilluftfahrt stehende, Segelflugschule. Deren Ziel ist es Segelflieger für den eigenen Nachwuchs auszubilden - sie verfolgt also keine kommerziellen Zwecke. Pro Jahr beenden durchschnittlich etwa ein bis zwei Schüler die Schulung.

Der Schulbetrieb bei der Segelfluggruppe Dittingen beschränkt sich auf die Wochenenden während der Segelflugsaison (April - Oktober). Die Ausbildung erstreckt sich im Normalfall über 1 bis 2 Jahre - je nach dem, ob der Flugschüler an fliegbaren Wochenenden regelmässig auf dem Flugplatz erscheint.

Für die Schulung werden jeweils Gruppen zu etwa vier bis sechs Schülern gebildet. Diese Gruppe durchläuft zusammen die Ausbildung bis zur amtlichen Prüfung.


die segelfluggruppe dittingen

Die Segelfluggruppe Dittingen (SGD) ist Halter und Betreiber des kleinen Flugplatzes auf der schönen Anhöhe über dem Dorf Dittingen.

Knapp 50 Pilotinnen und Piloten betreiben hier ihr Hobby und ihren Sport. Dazu sind auf dem Flugplatz Dittingen eine Reihe vereinseigener und eininge private Segelflugzeuge stationiert.

In der Regel alle zwei Jahre organisiert die Gruppe die traditionellen Dittinger Flugtage welche immer viele Leute anlocken und im In- und Ausland immer bekannter werden.

Die Gruppe und die Mitglieder bieten aber auch gerne Passagierflüge mit den Segelflugzeugen und dem Motorsegler an.

Weitere Informationen finden Sie auf: www.sg-dittingen.ch oder www.flugtage.ch

Logo-SGD-sw-8002017 © Flugschule Dittingen 

Login Form