Get Adobe Flash player

1. Alleinflug von Ueli Hauser

Unser Flugschüler Ueli Hauser nutzte einen der letzten schönen Herbststage für seine ersten Alleinflüge.

Wir graulierem ihm dazu herzlichst und hoffen, dass er dies als tolle Motivation zum Überstehen der kommenden Winterpause nutzen kann.

(besten Dank für die Fotos an Alex und Simo)

1. Alleinflug von Martin Bühler

Ein weiterer Erfolg in unserer Flugschule. Martin Bühler flog seinen Ersten Alleinflug, eigentlich der wichtigste Flug überhaupt in der Karriere eines Piloten.

Wir gratulieren!

Amtliche von Alex Berger

Wir gratulieren Alex Berger zu seinem souveränen Prüfungsflug bei nicht einfachen Bedingungen.

Weiterlesen: Amtliche von Alex Berger

1. Alleinflug von Fabian Durrer

Das ging aber schnell ... kaum mit der Schulung begonnen und schon auf dem Ersten Alleinflug.

Wir gratulieren Fabian Durrer und wünschen für die weitere Schulung viel Glück .. und wenn es dann mal nötig sein sollte, auch viel Geduld.

 

Amtliche von Glenn und Marc

Am Samstag, 27. August 2016 haben Glenn Borer und Marc Vögtli erfolgreich die Amtliche Prüfung abgelegt.

Weiterlesen: Amtliche von Glenn und Marc

Amtliche von Simo und David

Am 26. Juni haben unsere beiden Segelflugschüler Simo Schlumpf und David erfolgreich die Flüge für die Amtliche Prüfung absolviert.

Weiterlesen: Amtliche von Simo und David

1. Alleinflug von Alex Berger

Nach der langen Regenperiode kommt der Schulungsbetrieb nun langsam wieder in Schwung. So konnte Alex Berger seinen ersten Alleinflug geniessen. Wir wünschen ihm viel Spass in der weiteren Schulung und hoffen zusammen mit ihm auf ein schönes "Rest-Jahr 2016".

1. Alleinflug von Glenn Borer

Am Samstag, 26. September 2015 meisterte Glenn Borer seinen ersten Alleinflug mit Bravour. Wir gratulieren ihm und hoffen, dass der Herbst für ihn noch einige Flüge alleine an Bord zulässt.... und sonst... der nächste Frühling kommt bestimmt!

1. Alleinflug von David Buchwalder

Nach einigen Flügen am Doppelsteuer mit Florian Anklin und Philipp Glogg wurde das hintere Capot der ASK21 am 12. September für mich zum ersten Mal ohne Fluglehrer geschlossen und verriegelt. Es gelang mir erstaunlich gut, die Nervosität im Zaum zu halten und in aller Ruhe die Checks durchzugehen. Geschleppt wurde auf 900 Meter vor Platz. Der erste Flug war angenehm ruhig, doch war zu sehen, dass vom Westen her eine Schlechtwetterfront näher kam. Nach der ersten Landung machte ich mich sofort für den zweiten Flug startklar. Auf der Zielhöhe angekommen bemerkte ich, dass nun etwas Wind mit im Spiel war und sah, dass die Schlechtwetterfront schneller näher kam als angenommen. Sofort war in meinem Hinterkopf eine ähnliche Situation während der Schulungswoche, als extreme Windböen vor einem Gewitter den Flugplatz heimsuchten. Also wurde nicht lange gezögert  und so schnell als möglich mit den Bremsen Höhe im Abkreisraum vernichtet und zur Landung angesetzt. Am Boden angekommen ging es dann auch nicht mehr besonders lange, bis ziemlich starker Wind einsetzte.

Meine Erkenntnisse aus den ersten Flügen zeigen, dass es gut ist, die praktische Segelflugausbildung über Monate hinweg zu absolvieren, um mit möglichst vielen Situationen und Wetterlagen konfrontiert zu werden. Auch hat sich bewährt, sich am ersten Gedanken festzuhalten und diesen auch in die Tat umzusetzen, was uns in der Ausbildung oft nahegelegt wird. Ich möchte mich hiermit bei jedem Fluglehrer und jeder Fluglehrerin für die super geniale Ausbildung bedanken. Ich habe vor jedem Wochenende eine reisen Vorfreude auf das Fliegen und die tollen Freundschaften auf dem Flugplatz.

PS: Am Morgen nach dem ersten Alleinflug bin ich mit einem Lächeln im Gesicht aufgewacht =)

Amtliche von Daniel Vuilliomenet

Daniel Vuilliomenet hat vor vielen Jahren, allerdings nicht in Dittingen, schon mal mit der Segelflugschulung begonnen. Nun hat er sie mit der Amtlichen Prüfung erfolgreich in unserer Flugschule abgeschlossen.

Weiterlesen: Amtliche von Daniel Vuilliomenet

Logo-SGD-sw-8002017 © Flugschule Dittingen 

Login Form